Kyung Hwa Kang wurde in Kyungju, Südkorea, geboren. Sie schloss an der Universität Yeongnam ihr Bachelorstudium in Gesang und Gesangspädagogik ab. Danach kam sie nach Europa und absolvierte das Studium in Gesang und Lied an der Universität Mozarteum in Salzburg. 

Neben dem Studium arbeitete sie als Regieassistentin am Salzburger Landestheater und  Tiroler Landestheater. 

Die Zusammenarbeit mit  Regisseuren wie Joachim Herz, Harry Kupfer und Robert H. Pflanzl hat ihren beruflichen Weg wesentlich geprägt.

Seit 1999 ist Kyung Hwa Kang Universitätsassistentin (szenisch) in der Opernklasse der Universität Mozarteum und unterrichtet im Department Gesang das Lehrveranstaltungsfach Musikdramatische Grundausbildung.