Volker Wahl ist in Hagen (NRW) geboren.

Studium der Theaterwissenschaft und Germanistik in Wien, danach Regieassistenz an der Volksoper Wien und Schauspielausbildung in Wien und Los Angeles. Von 1996 bis 2012 festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Salzburg. Seit 2012 freischaffender Schauspieler und Regisseur (Salzburger Festspiele, Opernhaus Rom, Mailänder Scala, Vereinigte Bühnen Bozen, Bühne Baden, Lehárfestival Bad Ischl etc.). Dabei Zusammenarbeit u. a. mit Peter Stein, Alvis Hermanis, Simon Stone, Christine Mielitz, Riccardo Muti, Ingo Metzmacher, Franz Welser-Möst. Seit 2018 Lehrtätigkeit an der Universität Mozarteum.

 

Weitere Informationen unter www.volker-wahl.com.