Die südkoreanische Sopranistin Heekyung Park studiert seit 2021 in der Klasse von Barbara Bonney. Sie gehört der Opernklasse von Gernot Sahler und Alexander von Pfeil an, wird aber im Dezember 2021 in "Orpheus in der Unterwelt" als Minerva und Cupido in der Opernklasse von Kai Röhrig und Rosamund Gilmore zu hören sein.

Zu ihrem Repertoire gehören unter anderem die Rollen der Musetta ("La Bohème", Puccini), Adele ("Die Fledermaus", J. Strauß), Blondchen ("Die Entführung aus dem Serail", Mozart) und Margherita ("Mefistofele", A. Boito).

Sie gewann sowohl 2019 beim internationalen Wettbewerb "The 2th Korean American Music Assciation (KAMA)" als auch 2020 beim Wettbewerb "The 21th Educlassic" den ersten Preis.