Die 1996 geborene russische Sopranistin Margarita Polonskaia absolvierte ihren Bachelor 2021 am Mozarteum in Salzburg in der Klasse von Michèle Crider. Seitdem gehört sie der Opernklasse von Gernot Sahler und Alexander von Pfeil an. Sie gewann zahlreiche Preise, unter anderem beim internationalen Gesangswettbewerb "Donauwelle", bei der "25th Feruccio Tagliavini International Singing Competition" und war im Finale des internationalen Wettbewerbs "Belvedere" 2021. Zu ihrem Repertoire gehören unter anderem Nella und Lauretta ("Gianni Schicchi", Puccini) sowie Ritualist ("Tea", Tan Dun). Anfang 2022 wird sie als Marguerite in der Oper "Faust" (Gounod) zu hören sein.

Kontakt: margoroza96@gmail.com