Die Fledermaus

Johann Strauss

Mi 02.12.2015 / 19:00 Uhr / Premiere

Operette in drei Aufzügen

 

Mitveranstalter: Department für Bühnen- und Kostümgestaltung, Film- und Ausstellungsarchitektur

Studierende des Departments für Schauspiel/Regie – Thomas Bernhard Institut

 

Programmheft

 

ca. 2 Std. 30 min. / 1 Pause

Mit freundlicher Unterstützung des Vereins der Freunde der Universität Mozarteum


Zum Inhalt

Sie ist ein Paradestück der Goldenen Operettenära: „Die Fledermaus“ von Johann Strauss, die Anfang Dezember erstmals im Rahmen einer szenischen Produktion an der Universität Mozarteum erklingen wird. Mit dabei sind sowohl Studierende der Departments für Musiktheater, Gesang und Bühnenbild als auch des Departments für Schauspiel/Regie – Thomas Bernhard Institut.

Handlung: Um sich an seinem Freund Eisenstein zu rächen, inszeniert Dr. Falke ein ausgeklügeltes Verwechslungsspiel auf einem Fest des Prinzen Orlofsky. Nachdem Eisenstein zunächst mit seinem verkleideten und unter falschem Namen agierenden Zimmermädchen Adele flirtet, erscheint plötzlich seine Frau Rosalinde als ungarische Gräfin maskiert auf dem Fest. Ohne sie zu erkennen, ruft Eisenstein überwältigt: „Überlasst sie mir, meine Herren“ – und macht sich an sie heran. Als später alle Masken fallen, diverse außereheliche Liebschaften ans Licht kommen und Gabriel und Rosalinde Eisenstein vor den Trümmern ihrer gutbürgerlichen Ehe stehen, war diese „Rache einer Fledermaus“ weit mehr als nur ein Scherz „für jene Nacht“…


Termine

Do 03.12.2015 / 19:00 Uhr

Fr 04.12.2015 / 19:00 Uhr

Sa 05.12.2015 / 17:00 Uhr


Besetzung

Musikalische Leitung Kai Röhrig
Szenische Leitung Karoline Gruber
Bühne Anna Brandstätter / Christina Pointner
Kostüme Iris Jedamski
Salonorchester der Universität Mozarteum
Vokal-Ensemble der Universität Mozarteum
   
Gabriel von Eisenstein, Notar Markus Ennsthaller / Michael Etzel
Rosalinde, seine Frau Sassaya Chavalit / Julia Rath
Orlofsky Alice Hoffmann / Reba Evans
Dr. Falke, Notar Thomas Hansen / Darian Worrell
Alfred, Gesangslehrer Thomas Huber / Jungyun Kim
Frank, Gefängnisdirektor Felix Mischitz
Adele, Kammermädchen Jennie Lomm / Claire Austin
Ida, ihre Schwester Domenica Radlmaier / Sarah Bröter
Dr. Blind, Advokat Konstantin Riedl / Benjamin Sattlecker
Frosch, Gerichtsdiener Igor Karbus / Niklas Mitteregger
Drei Mädchen Alina Martemianova / Tamara Obermayr /
Neelam Brader