1. Details zur Person: 

Geboren in Pfaffenhofen an der Ilm

Sprachenkenntnisse: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch (Phonetik) 

Stimmlage: Sopran

Lehrer am Mozarteum: Prof. Michele Crider

Meisterkurse: Bei Gemma Bertagnolli, Silvana Bazzoni Bartoldi, Lorraine Nubar, Christoph Hammer, Frieder Bernius

 

2. Momentanes Repertoire:

W.A. Mozart: Ilia (Idomeneo)

L. v. Beethoven: Marzelline (Fidelio)

H. Purcell: Belinda, Spirit, Second Woman (Dido und Aeneas)

E. Humperdinck: Gretel (Hänsel und Gretel)

M. Ravel: La Princesse (L'Enfant et les Sortileges)

O. Nicolai: Anna Reich (Die lustigen Weiber von WIndsor)

R. Strauss: Najade (Ariadne auf Naxos)

C.M. v. Weber: Ähnchen (Freischütz)

G.F. Händel: Oberto (Alcina)

 

3. Projekte und Engagements: 

Projekte innerhalb des Mozarteums:

Dezember 2017: Grosses Studio Mozarteum - Alcina von G.F. Händel - Musikalische Leitung: Prof. Gernot Sahler/ Regie: Prof. Alexander von Pfeil - Rolle: Oberto

 

Engagements außerhalb des Mozarteums: 

April 2012: Theater Augsburg - Meeting Dido (Dido und Aeneas + Satyricon) von H. Purcell/ B. Maderna - Musikalische Leitung: Eberhard Fritsche/ Regie: Jörg Behr - Rolle: Spirit + Chorsopran

Juli 2014: Fronhofkonzerte Augsburg - Ariadne auf Naxos von R. Strauss - Musikalische Leitung: Wilhelm F. Walz - Rolle: Najade

Juli 2014: Augsburg Leopold-Mozart-Zentrum - L’Enfant et les Sortilèges von M. Ravel - Musikalische Leitung: Domenik Wortig und Agnes Habereder-Kottler/ Regie: Doris Heinrichsen - Rolle: La Princesse

Juli 2015: München - Dido und Aeneas von H. Purcell - Musikalische und Szenische Leitung: Roberto Seidel - Rolle: Belinda + Second Woman

 

4. Zusatzqualifikation:

Preisträgerin beim Bundeswettbewerb Gesang (2014)

 

5. Kontakt: 

E-Mail: reich_anne@gmx.de