Der deutsche Bariton Jakob Hoffmann studiert seit der Spielzeit 2019/20 den Masterstudiengang Oper und Musiktheater in der Klasse von Karoline Gruber und Kai Röhrig. Zusätzlich erhält er seinen Gesangsunterricht bei Andreas Macco.

Seine Konzerttätigkeit fand bisher in Deutschland, Österreich und China statt.

Das Opernrepertoire umfasst folgende Partien: Mozarts Papageno (Die Zauberflöte), Antonio und Bartolo (Le nozze di Figaro), Jommellis Acamante (La critica) und Brittens Starveling (A Midsummer Night's Dream) sowie Tan Duns Seikyo (Tea: A mirror of soul).